Über uns

Geschäftsführer

Max Haberich ist 1984 geboren und in München aufgewachsen . Er hat Geschichte, Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literaturwissenschaft in York, Aix-en-Provence und Tübingen studiert und über die deutsch-jüdische Identität von Arthur Schnitzler und Jakob Wassermann an der Universität Cambridge promoviert. Seit September 2014 lebt er in Wien.
Im selben Jahr hat er den Autorenkreis Jung Wien ’14 ins Leben gerufen. Er ist Mitglied des österreichischen P.E.N. Clubs. Die Biographie Arthur Schnitzler. Anatom des Fin-de-Siècle ist im 2017 bei Kremayr & Scheriau erschienen. Seine Sammlung von Erzählungen und Satiren Am Abhang der Wind 2019 bei Löcker; 2021 der Roman Glanz und Schatten.

Lektorat

Lena Hoffmann wurde 1995 in Heidelberg geboren. Dort studierte sie Übersetzung mit den Sprachen Spanisch und Englisch. Einen Teil ihres Bachelor-Studiums verbrachte sie in Castellón de la Plana, Spanien und Praxiserfahrung sammelte sie in Barcelona, Valencia und Hamburg. Aktuell studiert sie im gleichen Fach an der Universität Wien im Master, mit einem Semester in Newcastle. Sie hat ihren Fokus auf literarisches Übersetzen, Untertiteln und Lektorieren gelegt.

Grafische Gestaltung

Philine Flaig wurde 1996 in Schleswig-Holstein, in Kaltenkirchen geboren. Sie studierte ihr Bachelorstudium in Architektur an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität in Hannover. Bereits während der Schulzeit interessierte sie sich für unterschiedliche Kulturen, Sprachen und Architektur, weshalb sie ein halbes Jahr ihrer Schulzeit in Spanien, in Valencia gelebt hat. Einen Teil ihres Bachelorstudiums erlebte sie in Argentinien, in Buenos Aires und lernte neue Formen des Bauens sowie Kulturvielfalt kennen. Nach positiver Absolvierung des Bachelorstudiums, sammelte sie für ein Jahr Praxiserfahrungen in dem Hamburger Architekturbüro „Meding Plan + Projekt“. Für ihr Masterstudium schrieb sie sich im Jahr 2020 an der Technischen Universität in Wien ein. Hier konzentriert sie sich weiterhin auf die Architektur. Ihren Schwerpunkt hat sie in die Entwurfsgestaltung und Grafik gelegt. Begleitend zum Studium realisierte sie für das Büro META Communication International in Wien einen Büroumbau und leistete Grafikarbeiten in diversen Bereichen.

Yann Félix Müller wurde 1990 in Lavaur, Südwestfrankreich, geboren. Von 2008 bis 2010 studierte er Rechtswissenschaft und Philosophie in Tübingen; zwischen 2010 und 2016 Studium der Kunstgeschichte und Medienwissenschaften ebenfalls dort. Im Studium befasste er sich näher mit Tizian, Franz Ignaz Günther, Caspar David Friedrich und Joseph Anton Koch. Seit 2016 arbeitet er als Orgelbauer. Zusätzlich zu seinem Beruf ist er als Maler stets aktiv. Die Malerei bedeutet ihm allerdings mehr als eine reine Freizeitbeschäftigung. Sie ist ein zweiter wichtiger Schwerpunkt in seinem Leben.

yfm-arts.com

insta @yfmarts